Deutsch
English
Español
Français
Sprache wählen Sprache wählen

In Spanien ist die Distintivo-Ambiental eingeführt worden!

In großen Städten Spaniens sind Umweltzonen eingerichtet worden – nach Barcelona folgt nun auch Madrid.

Temporäre LEZ-Umweltzonen und ZEZ Zero-Emission-Zonen bringen Verkehrseinschränkungen in spanische Städte

Besorgen sich jetzt die Distintivo Ambiental bei Spaniens größter Online-Agentur

Spanien führt Umweltzonen ein - Großstädte wie Madrid und Barcelona bekommen LEZ- und ZEZ-Umweltzonen
Seit dem Dezember 2017 müssen Fahrer in spanischen LEZ Umweltzonen bei Luftverschmutzungsphasen eine gültige Distintivo-Ambiental (Umwelt-Plakette) an ihrem Fahrzeug haben. Eine weitere Verschärfung sind nun neben den Low-Emission-Zonen auch ZEZ Zero-Emission-Zonen wie in Madrid.

Die in 4 Farben erhältliche Distintivo-Ambiental soll ältere von neuen Fahrzeugen unterscheiden und zunächst den EURO-Klassen 0 bis 3 die Zufahrt in Städte wie Barcelona, Madrid und anderen Regionen verwehren.

Nachdem die Stadt Barcelona bereits eine solche temporäre Umweltzone eingeführt und weitere geplant sind, in denen bei zu stark belasteter Luft Fahrverbote für die EURO-Klassen 0-3 ausgeschlossen werden, folgt nun Madrid mit drei Umweltzonen.
In der spanischen Hauptstadt waren bisher schon im mittleren und äußeren Stadtgebiet zwei LEZ Low-Emission-Zonen eingerichtet worden, deren Regeln nun zum Oktober 2018 verschärft wurden.
Die zum 01.11.2018 eingerichtete neue ZEZ Zone Madrid/Central ist im Gegensatz zu ihren beiden umliegenden LEZ Madrid/M-30 und Madrid/Stadt nicht wetterabhängig, sondern fest eingerichtet.

In den Außenbezirken der Stadt Madrid ist zum Oktober 2018 eine temporär gültige LEZ-Umweltzone eingerichtet worden, die in 14 Bezirken außerhalb des Autobahnring M-30 im Falle einer Phase der Luftverschmutzung eine Plakette vorschreibt ...
In der Stadt Barcelona wurde zum Dezember 2017 eine temporäre LEZ-Umweltzone eingerichtet, die innerhalb des Autobahnringes der B-10 und der B-20 liegt, eine Fläche von rund 92 km² hat und in Katalonien Zona-Baixes-Emissions genannt wird ...
Die spanische Umwelt-Plakette Distintivo-Ambiental ist ein durch die spanische Generaldirektion für Verkehr geregeltes System von 4 Plaketten, damit neuere Fahrzeuge ab EURO 4 sowie Elektro- und Hybridfahrzeuge von älteren Fahrzeugen der EURO-Klasse 0-3 unterschieden werden können ...
LEZ Low-Emission-Zone und ZEZ Zero-Emission-Zone sind temporäre und fest eingerichtete Umweltzonen in Spanien und sollen die Luftqualität in den Städten durch Fahrverbote von älteren Fahrzeugen verbessern und Elektro- und Hybridfahrzeuge bevorteilen ...
© OpenStreetMap-Mitwirkende & Green-Zones GmbH
Der Kauf einer spanischen Plakette Distintivo-Ambiental alleine hilft oftmals nicht weiter. Entscheidend ist in vielen Fällen, welche Plakette in welche Zonen wann einfahren darf und an welchen Tagen und Uhrzeiten welche Fahrzeugtypen ein Durchfahrverbot haben. Die Green-Zones-App gibt die Antwort ...
Wir geben Ihnen den Überblick über die verschiedenen Plakettenarten, die bei Feinstaub-, Stickoxid-, Elektro-, CO2- und Umweltthemen durch nationale Behörden eingesetzt werden. Wir besorgen Ihnen die notwendigen Plaketten und Vignetten der jeweiligen Länder in Europa ...
Im Bereich Zusatzinformationen und Fragen zur Bestellung finden Sie nützliche Hinweise rund um die Bestellung der Distintivo-Ambiental, zur Bezahlung, zu Lieferfristen, zur Gültigkeit und der Anbringung am Fahrzeug sowie einen Downloadbereich für Bilder ...
Green Zones informiert auf über 40 Europäischen Webseiten zur Thematik Feinstaub/Stickoxide, Umwelt und CO2 in mehr als 20 Sprachen über die zunehmenden Einschränkungen des Verkehrs in den Europäischen Ländern durch die Einrichtung von Umweltzonen ... ...

Aktuelle Meldungen zu Umweltplaketten, Umweltzonen und Luftschadstoffen