Schlechtes Wetter, gute Luft!

Laut dem Bericht des Luftqualitätsinstituts war die Luftqualität in Clermont-Ferrand besser 2018 als 2017. Im Winter, war das Wetter sehr feucht, sodass Feinstaub besser gebunden und weggeweht werden konnte. Das willkürliche Wetter ist aber allein keine Lösung. Die aktuellen Luftschutzpläne werden demnächst fortgeschrieben, um die Situation weiter zu verbessern.