Choose your language:
Deutsch
English
Español
Français
Sprache wählen Sprache wählen

Luftverschmutzungsepisode in der Region Ile-de-France

Am Donnerstag, den 16. November, hat die Pariser Luftüberwachungsorganisation Airparif eine Luftversmutzungsepisode angekündigt. Da die Klimabedingungen schlecht sind, stagnieren die Verschmutzungswolken über der französischen Hauptstadt. Gerade geht es nur um die Informationsschwelle. Airparif betont aber die Notwendigkeit, die schwächsten Personen zu schützen (Asthmatikern, Kindern, ältere Menschen und schwangere Frauen…). Die Pariser werden auch dazu ermutigt, dass sie ihre individuellen Emissionen niedrigen sollen (mit zum Beispiele: öffentliche Verkehrsmitteln bevorzugen, Überhitzung der Gebäude vermeiden).