Choose your language:
Deutsch
English
Español
Français
Sprache wählen Sprache wählen

Verkehrsverringerungen von umweltschädlichen Fahrzeugen in Paris?

Das Luftqualitätsüberwachungsinstitut Airparif hat gerade eine prospektive Studie über die Umsetzung einer Umweltzone in dem Ballungsraum Paris veröffentlicht. Ein Fahrverbot von 25% der am stärksten verschmutzenden Fahrzeuge, würde die Zahl der Einwohner der Ile-de-France Region um 91% verringern, die einem über die Vorschriften hinausgehenden Schadstoffausstoß ausgesetzt sind. Die Fahrzeuge, die von Fahrverbote betroffen sind, sind die nicht klassifizierte Fahrzeuge und die Crit´Air Plakette 5, 4 und 3.