Choose your language:
Deutsch
English
Español
Français
Polski
Sprache wählen Sprache wählen

Der Hafen von Nizza unter Überwachung

Die Metropole hat Sensoren zur Messung der Luftverschmutzung (Feinstaub, Stickstoffdioxid, Schwefeldioxid) installiert, die durch die Schiffe im Lympia-Hafen verursacht wird. Im Gegensatz zu den Kanalhäfen dürfen Boote einen viel umweltschädlicheren Kraftstoff als Schiffsdiesel verwenden. Die im Jahr 2020 in Kraft tretende Gesetzesänderung zur Begrenzung der Schwefeldioxidemissionen sollte die Situation verbessern, aber wird dies für die Gesundheit der Bewohner ausreichen?