Deutsch
English
Español
Français
Sprache wählen Sprache wählen

Die LEZ-Umweltzone Valladolid

Die spanische Stadt Valladolid liegt im Norden von Spanien, in einer Höhe von 700 m in der Hochebene Tierra de Campos rund 200 km entfernt von der Küstenstadt Santander. Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Valladolid beherbergt rund 300.000 Einwohner auf einer Fläche von rund 198 km². Valladolid ist unter anderem bekannt als die Stadt, in der am 20.05.1506 der berühmte Seefahrer Christoph Columbus starb.
Die LEZ-Umweltzone Valladolid, die zum 01.02.2017 in Kraft getreten ist, ist eine temporär gültige Umweltzone und umfasst das historische Zentrum der Stadt.
Einige besondere Verkehrseinschränkungen gelten im Falle einer Luftverschmutzungsphase auch auf den wichtigsten Zufahrtsstraßen in die Stadt, um effektiv den Verkehr zu vermindern und die Schadstoffe zu verringern.
Die städtische LEZ-Umweltzone (Low Emission Zone) wird in Spanien auch ZBE (Zona de Bajas Emisiones) genannt und wird nur bei bestimmten verkehrsbedingten Luftverschmutzungsphasen in Kraft gesetzt.

Plaza Mayor/Valladolid

Für die Ausrufung von Warnungen und Vorwarnungen sind in Valladolid etliche Schadstoffe relevant. Dies sind Stickstoffdioxid (NO2), Feinstaub (PM10), Schwefeldioxid (SO2), Kohlenmonoxid (CO) und Ozon (O3). Bei Erreichen genau festgelegter Grenzwerte werden durch die städtischen Behörden Vorwarnungen, Warnungen und Fahrverbote ausgesprochen.
Je nach Dauer und Intensität der Luftverschmutzungsphasen werden die Maßnahmen der Stadt in 3 Stufen gestaffelt.

Der aktuelle, heutige Einfahrstatus in der Zone für die einzelnen Fahrzeugtypen und die Übersicht für verschiedene Wochentage und Uhrzeiten kann nur in der Green-Zones-App eingesehen werden.

Tabellarische Übersicht über die Umweltzone

Name der Umweltzone:
Umweltzone Valladolid LEZ - Spanien
Umweltzone in Kraft seit:
01.02.2017
Art der Umweltzone:
Wetterbedingte LEZ Umweltzone mit Verkehrseinschränkungen und Fahrverboten, gültig nach Ausrufung einer Vorwarnung.
Geldbußen:
90 €
Gebiet/Ausdehnung der Umweltzone:
Die Zone ist im Zentrum begrenzt von: Calle San Quirce, Calle Cardenal Torguemada, Rondilla de Santa Teresa, Calle Gondomar, Calle Chancillerfa, Calle Ramon y Cajal, Calle Cardenal Mendoza, Calle Pedro Barruecos, Calle Alonso Pesquera, Plaza cruz Verde, Calle Labradores, Calle Acibelas, Calle Cadena, Calle Vega, Plaza Espaiia, Calle Miguel fscar, Plaza de Zor
Hier bestellen Sie eine spanische Plakette Distintivo Ambiental für ZEZ/LEZ Umweltzonen in Spanien

 

 

 

.